Amsterdam - Themenreise Geschichte

Diese Reise bietet die perfekte Mischung aus tollen Erlebnissen und lehrreichen Exkursionen, ideal für eine Klassenfahrt! Mit dem besonderen Schwerpunkt Geschichte erhalten Sie einen Eindruck vom historischen Amsterdam.

ab 155,00 € p.P.

  • An- und Abreise mit dem Bus nach Amsterdam
  • 4 x Übernachtung im Hotelboot oder im Hotel/Hostel im Herzen der Stadt
  • 4 x All-you-can-eat Frühstücksbuffet (Hotel/Hostel)
  • Inkl. Stadtführung

Tipp: Diese Reise ist auch mit einem Segelschiff als Unterkunft bzw. Transportmittel möglich. Mehr Informationen finden Sie hier.

Informationen

Dauer
Kurzwoche

Natürlich ist dies nur ein Beispielprogramm. Die Programmpunkte sind beliebig austauschbar. Bei den Aktivitäten haben Sie freie Wahl. Nach Auswahl organisieren wir alles für Sie.

  • Grachtenrundfahrt Amsterdam (bereits im Preis enthalten)
  • Leihfahrräder 1/2/3 Tage
  • Amsterdam Travel Ticket 1/2/3 Tage
  • Amsterdam City Card
  • Stadtführung Amsterdam +15,50 €
  • Geführte Fahrradtour durch Amsterdam und Umgebung inkl. Leihräder (2h) +16,00 €
  • Anne-Frank-Haus +4,50 €
  • Hard Rock Cafe Amsterdam (kostenloser Eintritt)
  • Heineken Experience +12,50 €
  • Madame Tussauds Amsterdam +10,50 €
  • Rembrandt Haus +4,00 €
  • Rijksmuseum (kostenloser Eintritt für Personen bis 18 Jahre) +17,50 €
  • Science Center NEMO +6,50 €
  • The Amsterdam Dungeon +10,50 €
  • Zoo Artis +17,96 €
  • Tageskarte Artis + Micropia +24,09 €
  • Besichtigung Königspalast +10,01 € Leihfahrräder zur freien Verfügung
  • Programm „Die Welt der Anne Frank“ Kosten je nach Vereinbarung
  • Het Grachtenhuis Kinder (6-17 Jahre) online +5€
  • Jüdisches Museum +7,50 €

Programmvorschlag

1. Tag:  Heimatort - Amsterdam

Die Klasse kommt mit dem Bus nach Amsterdam an. Nachdem dort das Gepäck in der Unterkunft verstaut wurde und erste Besprechungen getätigt wurden, kann auf eigene Faust die Umgebung erkundet werden. Je nach Ankunftszeit ist es auch möglich, schon mit dem Programm zu beginnen.

2. Tag Amsterdam

Nach dem Frühstück geht es direkt in die Innenstadt, welche sowohl zu Fuß, als auch in wenigen Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Dort angekommen, beginnt ihre individuelle Tagesgestaltung. 

Stadtführung (inklusive): Um einen Überblick über die Metropole zu bekommen, empfiehlt sich am Vormittag eine spannende Stadtführung. Diese führt vorbei an faszinierender Architektur und bekannten Plätzen. So lernen Sie Amsterdam und seine Geschichte schon kompakt kennen.

Rijksmuseum (optional): Nach einer kleinen Stärkung schließt sich der Besuch des weltbekannten Rijksmuseums an. Hier finden sich u.a. berühmte Werke von Rembrandt und anderen niederländischen Künstlern aus dem 15. – 19. Jahrhundert.

3. Tag Amsterdam

Geführte Fahrradtour (optional): Eine Fahrradtour durch die Metropole ist ein Muss und typisch holländisch. Fast jeder erledigt hier seine täglichen Wege auf dem Drahtesel. Sicherlich haben Sie gestern auf der Grachtentour die ersten Sehenswürdigkeiten und schönen Plätze gesehen. Diese können Sie nun auf der geführten Fahrradtour besuchen und dabei noch allerhand Interessantes erfahren.

Anne Frank Haus (optional): Nach dem Mittagessen geht es nun etwas weniger actiongeladen weiter. Das Anne-Frank-Haus zeigt die Geschichte der untergetauchten jüdischen Familie, von der die Schüler bereits im Unterricht gelesen haben. Die Schüler betreten durch das berühmte drehbare Bücherregal die Zimmer im Hinterhaus, in denen Anne Frank und ihre Familie über 2 Jahre lang vor den Nazi-Besatzern versteckt wurden.  Die Ausstellung wird vervollständigt durch Exponate zum Antisemitismus und zu den aktuellen Gefahren des Extremismus in Europa.

Programm „Die Welt der Anne Frank“ (optional):  Im Anschluss können die Schüler am Programm „Die Welt der Anne Frank“ teilnehmen. Das Programm wird dem Alter und Niveau der Schüler angepasst und ist besonders für die Oberstufe empfehlenswert. Die Klasse hat die Möglichkeit viele Fragen zu stellen und neues über den 2 Weltkrieg und die Judenverfolgung zu lernen.

 4. Tag Amsterdam

Der Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück, um sich für den kommenden Tag zu stärken.

Das Jüdische Museum (optional):  Vormittags besuchen Sie das Jüdische Museum von Amsterdam. Dieses Stück Geschichte ist in einem Komplex aus vier Synagogen untergebracht und zeigt anschaulich Exponate aus der jahrtausendealten jüdischen Geschichte. Im Ticketpreis inbegriffen ist auch die Besichtigung der Portugiesischen Synagoge.

Nach dem Museumsbesuch gibt es eine Stärkung, denn das Nachmittagsprogramm sollte man nicht auf leeren Magen genießen…

Amsterdam Dungeon (optional):  Das Amsterdam Dungeon ist eine der schaurigsten Attraktionen Amsterdams. Hier wird die Stadtgeschichte von mehr als 500 Jahren auf schaurig schöne Art zum Leben erweckt. Entdecken Sie das dunkle Geheimnis Rembrandts? Halten Sie während des Rundgangs immer Ihre 5 Sinne beisammen, denn meist ist nichts so wie es scheint…  Für Schülergruppen ist das Amsterdam Dungeon immer ein aufregendes Erlebnis, bei dem ganz nebenbei auch noch viel Wissenswertes zur Stadtgeschichte vermittelt wird.

Den Abend kann man nun gemeinsam in der Unterkunft ausklingen lassen.

5.       Tag: Amsterdam – Heimatort

Am Morgen heißt es Abschied nehmen. Mit dem Bus geht es zurück in die Heimat. Je nach Abfahrtszeit können Sie an diesem Tag natürlich noch etwas unternehmen.